Come to me


Oh - eine Geschichte: Im Jahre 2001 gewann ich im Internet auf einer damals sehr populären Musikerseite den ersten Preis bei einem Song-Contest. Der Preis war ein Auftritt bei NBC Giga. Ausser dem peinlichen Namen "Romeo", den ich damals führte (nein, keine Erklärungen, aber es gibt sie...) und ein paar peinlichen Moves beim Auftritt war das irgendwie schon der Höhepunkt meines Musikerlebens. Der Auftritt lief übrigens im Vollplayback ab, aber live (keine Aufzeichnung). Die Studiomusiker, die mir zur Seite gestellt wurden, habe ich eine Stunde vor dem Auftritt zum ersten Mal gesehen. Sie hatten den Song vorher bekommen und konnten mehr oder weniger synchron posen. Alles ging letztendlich professionell und glatt über die Bühne. Und meine Enkel wissen jetzt: Opa war mal im Färnsehn!